Veilchen, Doppelaxt, Regenbogen: LGBTQ+-Symbole & ihre Bedeutung

Illustration: Lily Fulop
Bei LGBTQ+-Symbolen fällt dir bestimmt auch als allererstes der Regenbogen ein. Kein Wunder, denn immerhin ist er seit Jahrzehnten ein beliebtes Zeichen bei Pride-Umzügen und Demos für den Kampf zur sexuellen Gleichberechtigung. Personen der Community tragen ihn als Button, auf Bannern oder schwenken eine Fahne mit den bunten Farben. Und auch wenn du nicht genau weißt, wo der Ursprung des Symbols liegt, ist zumindest klar, dass es der Repräsentation der gesamten queeren Gemeinschaft dient.
Neben dem ikonischen Regenbogen, gibt es aber noch viele andere Symbole für die einzelnen Sexualitäten und Geschlechter in der Welt. Einige von ihnen (zum Beispiel das Veilchen oder die grüne Nelke) tragen Menschen, um auf unauffällige Weise ihre sexuelle Zugehörigkeit zu auszudrücken – ähnlich wie beim Hanky Code. Dann wiederum gibt es Symbole, die verwendet werden, um das Geschlecht oder die Sexualität einer Person deutlich zu zeigen.
Bei der Vielfalt der Symbole kann man leicht den Überblick verlieren. Deshalb haben wir die bekanntesten Zeichen mitsamt ihrer Herkunft und Bedeutung in einer Slideshow zusammengetragen.

More from Culture

R29 Originals