18 Film-Sexszenen, die absolut alles veränderten

Foto: Alcatraz/Canal+/Kobal/Shutterstock.
Kannst du dich noch an eine Zeit erinnern, zu der Film und Fernsehen noch ohne Sexszenen auskamen? Vermutlich nicht – und wahrscheinlich war es dir als Teenager unheimlich peinlich, wenn du mit deinen Eltern einen Film geguckt hast und es darin plötzlich etwas heißer zuging. Davor blieben wir alle nicht verschont, denn Sex und Film gehen schon immer Hand in Hand. „20 Minuten nach der Erfindung des Films dachte sich vermutlich jemand: ‚Wäre es nicht super, wenn wir mal nackte Leute filmen würden?‘“, meint Jonathan Kuntz, Filmhistoriker an der UCLA School of Theater, Film & Television, in der Doku Skin: A History of Nudity in the Movies

Kurz gesagt: Es gibt viele Sexszenen zur Auswahl für eine Liste wie diese hier. Daher unterscheiden sich die einzelnen Szenen, die wir uns ausgesucht haben, auch enorm voneinander; manche Filme davon schrieben Geschichte, weil sie zum Beispiel zum ersten Mal einen Kuss oder Schambehaarung zeigten. Andere verstießen gegen diverse Tabus und schockierten damit Publikum und Filmkritiker:innen gleichzeitig, indem sie zum Beispiel zwei Männer beim Sex zeigten oder eine Grapefruit zur Masturbation zweckentfremdeten. Und in anderen der bekanntesten Sexszenen Hollywoods ist wiederum gar kein Sex zu sehen (denk nur mal an Meg Ryan in Harry und Sally). Aber los geht’s: Hier sind die unserer Meinung nach skandalösesten Sexszenen, die Hollywood auf den Kopf gestellt haben. 

More from Movies

R29 Originals